Überwachung

Brandschutz

Ihre Sicherheit ist uns wichtig

CO Warnanlagen

Die TGÜ-KM 3.6 ist ein busfähiges Mess- und Steuersystem und dient zur Überwachung der Luft auf toxische Kohlenmonoxid-, Stickoxid- oder Propan-Konzentrationen in Tiefgaragen oder ähnlich abgeschlossenen Einheiten, in denen Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren betrieben werden.

Herausragende Eigenschaften

  • Über das Bus-basierende System können unterschiedliche Arten von Gassensoren gleichzeitig überwacht werden.
  • Ansteuerung von Gegenmaßnahmen, z. B. Warneinrichtungen, Ventilatoren, Absperrventile.
  • Das System ist nicht nur für jegliche Art von Neubauten, sondern auch Altbauten können nachgerüstet und modernisiert werden.
  • Anbindung an eine GLT

Einsatzmöglichkeiten

Geeignet für Tiefgaragen, Parkhäuser, Tunnel, Kesselüberwachung.

Weitere Produktinformationen

Es können unterschiedliche Arten von Gassensoren gleichzeitig angeschlossen werden. Es ist möglich maximal 24 Sensoren zu überwachen. Im Falle der optionalen Feuchteüberwachung reduziert sich die höchst-mögliche Anzahl von Gassensoren von 24 auf 22 Stück. Die Verbindung zwischen Steuereinheit und Sensor geschieht über vier Leiter, 2 für die Versorgung und 2 für die Datenübertragung. Die Datenübertragung zu den Gassensoren ist digital. Die Kommunikation erfolgt über RS485 Bus.

Service & Reparatur

Sie benötigen einen Servicetechniker? Unser Service garantiert jederzeit schnelle Hilfe.
24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr.

Wir lösen Ihre Probleme vom Großkessel bis hin zum kleinen Wandgerät in der Küche.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten und statistische Daten zu erheben. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen