Öffentliche Bauten

Seniorenheim am Tivoli, Adele Obermayr Straße 14, Innsbruck (Anlagenbild)
Das Gebäude wird mit zwei Gasbrennwertkessel beheizt, unsere frei programmierbare Regeltechnik mit Fernüberwachung steuert optimiert die komplette Heizanlage, die Solaranlage, die CO-Warnanlage der Tiefgarage sowie die komplette Lüftungsanlagen. Zählerdaten werden über das Consumption Control Programm ausgelesen und ausgewertet. Die Trinkwasserbereitung erfolgt über ein kompaktes Edelstahlmodulsystem ( Legiokill – System TSD ), welches mittels Regelung bzw. einer speziellen hydraulischen Verrohrung legionellenfreies Warmwasser bereitet. Das eingebaute Trinkwasserbereitungssystem Legiokill, wurde an die erhöhten Anforderungen der entsprechenden Risikogruppe für Altenheime bzw. Pflegeheime angepasst.

Blinden- und Sehbehindertenzentrum, Amraserstrasse 87, Innsbruck (Anlagenbild)
Das Gebäude wird über einen Gasbrennwertkessel beheizt, unsere frei programmierbare Regeltechnik mit Fernüberwachung steuert optimiert die komplette Heiz- bzw. Kälteanlage ( über eine Kältemaschine kann mit der Fußbodenheizung der entsprechende Abschnitt vom Blindenheim beheizt oder gekühlt werden ), die Trinkwasserbereitung, sowie die komplette Lüftungsanlage. Das besondere dieser Lüftungsanlage ist, dass die verschiedenen Zonen zusätzlich über die jeweilige Luftqualität ausgeregelt werden.


Sozialzentrum Münster (Anlagenbild)
komplette Heizungs- und Lüftungsregelung mit Fernüberwachung
1 Legiokillanlage - legionellenfreie Warmwasserbereitung


Seniorenheim, Wörgl
2 Gasbrenner modulierend mit einer Leistung von je 700 kW